E.W. Korngold | Filmkomponist

29. Mai 1897 in Brünn, Österreich-Ungarn; † 29. November 1957 in Los Angeles

Erich Wolfgang Korngold komponierte schon mit drei und war ein musikalisches Wunderkind dass von Anfang an seine dramatische Veranlagung sichtbar werden ließ. 1934 Kam er nach Hollywood und avancierte zum ersten Komponisten internationaler Bedeutung. Trotz seines Vertrags mit den Warner Brothers, schrieb er nur 20 Filmmusiken. Schon zu Lebzeiten war er eine Legende, die allerdings nicht mit Ruhm umgehen konnte.

„Ich bin oft gefragt worden, ob ich beim Komponieren von Filmmusik den Geschmack und das momentane Musikverständnis des Publikums bedenke. Ich kann die Frage mit einem klaren Nein beantworten.

Filmografie | Fimmusik für:
1959: Up Periscope
1958: Home Before Dark
1956: Frauen um Richard Wagner (Magic Fire) - Arrangements von Korngold
1947: Escape Me Never
1946: Trügerische Leidenschaft (Deception)
1946: Of Human Bondage
1946: Devotion
1944: Zwischen den Welten (Between Two Worlds)
1943: Jungfräuliche Liebe (The Constant Nymph)
1942: Kings Row
1941: Der Seewolf (The Sea Wolf)
1940: Der Herr der sieben Meere (The Sea Hawk)
1939: Günstling einer Königin (The Private Lives of Elizabeth and Essex)
1939: Juarez
1938: Robin Hood, König der Vagabunden (The Adventures of Robin Hood)
1937: Another Dawn
1937: Der Prinz und der Bettelknabe (The Prince and the Pauper)
1936: Ein rastloses Leben (Anthony Adverse)
1936: The Green Pastures (unerwähnte Mitarbeit)
1936: Hearts Divided (unerwähnte Mitarbeit)
1936: Schenk' uns die Nacht (Give Us This Night)
1935: Unter Piratenflagge (Captain Blood)
1935: Ein Sommernachtstraum - (Musik von Mendelssohn, Arrangements von Korngold)

>> de.wikipedia.org/wiki/Erich_Wolfgang_Korngold
>> CDs bei Amazon bestellen


Filmmusik | Erich Wolfgang Korngold | Filmkomponist